IMG_20150918_131837

Wir, zwei junge Frauen, sind seit langem dem Wassersport sehr verbunden. Wir reisen am liebsten mit unseren Surfbrettern. So lag die Idee ein eignes Surf Film Festival in Bremen zu veranstalten, um die langen Wintermonate bis zum nächsten Trip etwas zu verkürzen, sehr nahe.

Events dieser Art gibt es bereits in Hamburg, Kiel, München. Doch auch Bremen verfügt über eine sehr lebendige Surf-, SUP- und Skateszene. Warum also in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nahe liegt?! Ein Grund mehr eine Veranstaltung dieser Art direkt in unserer Hansestadt zu bringen. Da wir uns nicht an Label binden wollten und unser Event mehr sein soll als Filme schauen, haben wir uns entschieden unabhängig von den Hamburger Events, ein etwas anderes Konzept zu Grunde zu legen:

das NORDSTERN SURF FILM FESTIVAL.

Wir wollen die Surf-, Skate- und SUP- Szene in Bremen zusammen bringen und natürlich auch jeden sportlich, an Abenteuer und Reisen Interessierten einladen dabei zu sein. Das Festival ist keine geschlossene Veranstaltung für Surfer. Es bietet ein gutes Erweiterungspotential für Live-Bands, Kunstausstellungen, Board-Reparaturwerkstätte, Jam Sessions und SUP Events. Sit-In, Happening, Come together…

 

 

IMG_4167

 

 

 

 

 

 

 

Julia: Als studierte Touristikerin und Freizeitwissenschaftlerin war sie schon immer unterwegs. Die Liebe zum Surfen und zum Meer hat Julia in Ecuador für sich entdeckt. Seit dem hat sie Sehnsucht…
Julia arbeitet in leitender Funktion im Vertriebswesen und hat bereits viel Erfahrung mit verschiedenen Sportveranstaltungen und ihrer Organisation gesammelt.
Wo man sie trifft: Wenn nicht auf dem Wasser, surft sie mit dem Longboard den Asphalt.

 

20150902_185213
Julie: Als studierte Philosophin weiß sie nicht nur alles besser, sondern hat auch auf alles eine Antwort. Mit dem Meer aufgewachsen war der Weg vom Segelboot zum Surfboard nicht sehr weit. Die Suche nach dem Glück treibt sie immer wieder zu neuen Ideen an.
Julie arbeitet professionell im Bereich Marketing und Vertrieb. Zu ihren Aufgaben gehört neben der Mitarbeiterorganisation und -anleitung auch die Organisation von verschiedenen Events und Aktionen.
Wo man sie trifft: Wenn nicht gerade mit ihrem Sohn beim Sandburgen bauen auf jeden Fall immer in der Nähe des Wassers.